Sie sind hier

Neues Einkommenssteuergesetz: Eine GmbH für Trader

Die GmbH ist eine mögliche Lösung, wenn Sie von dem neuen Einkommenssteuergesetz auf den Handel mit CFDs, Futures und Zertifikaten (Optionsscheine) betroffen sind. Neben der steuerlichen Betrachtungsweise gibt es jedoch weitere Punkte zu beachten.

Für die begrenzte Anzahl von Tradern, die von dem neuen Gesetz betroffen sind, bietet das spezialisierte FinTech RIDE an, sehr bequem eine Trading-GmbH zu gründen und zu administrieren. Trader können sich auf das konzentrieren, was wichtig ist, Trading. RIDE übernimmt die Gründung und die laufende Verbuchung der Trading-GmbH. Mehr...


Lesen Sie auch


Dies ist keine Steuerberatung. Wir sind nicht qualifiziert, individuelle oder gar allgemeine Steuerberatung zu erteilen. Es handelt sich um allgemeine Überlegungen.


 

Kostenlose Trading-Webinare und Seminare

Copyright 2016-2020. WH SelfInvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland. T: +49 (0)69 271 39 78-0.

Zurück nach oben