Sie sind hier

Chart der Woche: MTU Aeroengines

Die Aktie von MTU Aeroengines durchbricht eine lange gültige Schallmauer. Der Kurs des Triebwerk- und Industriegasturbinenherstellers hat einen wichtigen technischen Widerstand überwunden. Der Ausbruch könnte der Startschuss für eine gute Rallye sein. Denn weitere Widerstände auf dem Weg nach oben sind im Chartverlauf nun nicht mehr erkennbar.

Im vergangenen Jahr bewegte sich der Kurs der MTU Aero Engines in einem Abwärtstrend. Ende Februar 2022 notierte der Triebwerkshersteller noch bei Kursen um 220 Euro. Doch im Jahresverlauf rutschten die Notierungen immer weiter ab. Ein erstes zyklisches Tief markierte die Aktie Anfang Juli bei rund 160 Euro. Während der Sommermonate zogen die Notierungen dann wieder deutlicher an.


Knapp oberhalb der 200-Tage-Linie (damals bei rund 190 Euro) ging MTU erneut in den Sinkflug über. Während der folgenden eineinhalb Monate rutschten die Notierungen immer weiter bis schließlich Ende September bei Kursen um 150 Euro ein neues zyklisches Tief erreicht wurde. Dieses sollte sich im Nachhinein als Jahrestief herausstellen. Denn seit Anfang Oktober ziehen die Kurse der MTU Aero Engines wieder an.

Der seit Jahresbeginn gültige Abwärtstrend war mit diesem Kursanstieg aus technischer Sicht bereits Geschichte. Tatsächlich schaltete die MTU-Aktie noch einen Gang höher und kletterte weiter. Nach einem Kursanstieg von gut 50% seit den Jahrestiefs war ab dem Jahreswechsel eine Konsolidierung angesagt. Dabei blieben Kursrücksetzer eng begrenzt. Bereits knapp oberhalb der 50-Tage-Linie fanden sich wieder genügend Käufer. Auf der anderen Seite wurden Kursanstiege im Bereich der 235-Euro-Marke gedeckelt. Im Chart hinterlässt dies das Bild eines „steigenden Dreiecks“. Mit dem Sprung über die 235-Euro-Marke wurde dieses „Dreieck“ nun aufgelöst. Damit ist der Weg zum Allzeithoch frei.

FAZIT:

Technisch orientierte Anleger kaufen MTU Aero Engines und setzen auf einen Kursanstieg bis zum Allzeithoch bei rund 290 Euro. Rutscht die Aktie wider Erwarten unter die 235 Euro-Marke (Fehlausbruch), begrenzt ein enger Stopp das Risiko. Quelle: Fuchs-Kapital.


Image: 

Kostenlose Trading-Webinare und Seminare

Kostenlose Demos

US-Aktien ohne Kommission kaufen

Freestoxx ist ein kommissionsfreier Service für den Kauf von  US-Aktien

Das SignalRadar

Das SignalRadar zeigt Live-Trades von verschiedenen Trading-Strategien.

Managed Account

Großartige Ergebnisse und sehr empfehlenswert: der Investui-Service

Broker

WH SelfInvest bietet den NanoTrader an. Fragen Sie einen Rückruf an.

Marktanalysen

Marktinformation für aktive Anleger und Trader.

Mehr ...

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 66% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.


Futures sind komplexe Instrumente und unterliegen unvorhersehbaren Kursschwankungen. Es handelt sich um Finanzinstrumente, die es dem Anleger ermöglichen, einen Hebel zu nutzen. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren.


Investitionen in digitale Vermögenswerte gelten als hochspekulative Anlagen und unterliegen einer hohen Volatilität und sind daher möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Jeder Anleger sollte sorgfältig und womöglich mithilfe externer Beratung prüfen, ob digitale Vermögenswerte für ihn geeignet sind. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden digitalen Vermögenswert verstehen, bevor Sie diesen handeln.


Vergangene Ergebnisse und Resultate aus Backtests garantieren keine zukünftigen Ergebnisse. Jeder Anleger sollte sorgfältig und womöglich mithilfe externer Beratung prüfen, ob der Investui Service für ihn geeignet ist. Alle Investitionen bergen ein hohes Risiko. Es gibt keine Garantie auf Gewinne.


Copyright 2016-2024. WH SelfInvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland. T: +49 (0)69 271 39 78-0.

Zurück nach oben