Sie sind hier

Aktien kaufen – MTU Aero Engines

Februar 2019. Charttechnisch orientierte Trader finden eine kurzfristige Handelsmöglichkeit bei MTU Aero Engines. Seit Beginn des Jahres ist der Kurs des Herstellers von Triebwerksmodulen und -komponenten um rund 25% gestiegen. Vor wenigen Tagen notierte er nur knapp unterhalb seines im Oktober vergangenen Jahres erreichten Allzeithochs – und scheiterte dort. Für technisch orientierte Anleger gibt es nun eine gute Chance nun auf der Short-Seite.

Langfristig bewegt sich der Kurs der MTU Aero Engines zwar in einem intakten Aufwärtstrend. Doch das Kursniveau um 200 Euro je Aktie ist bislang ein bedeutender Widerstandsbereich. Im vorigen August stieg die MTU-Aktie erstmals in diesen Kursbereich hinein. Doch die Anleger machten hier erst einmal Kasse. Nach einem kurzen Rücksetzer Anfang September nahm der Titel seinen Höhenflug wieder auf und die 200-Euro-Marke im Oktober erneut ins Visier. Doch auch diesmal fanden sich auf diesem Level nicht genügend Käufer, um den Kurs auf neue Höhen zu treiben. Der folgende Rücksetzer fiel schon etwas heftiger aus. Binnen eines Handelsmonats sackte der MTU-Kurs um beinahe 15% ab. In den letzten Monaten des Börsenjahres 2018 reichten Kurserholungen nun nicht mehr in die Nähe des Allzeithochs. Bereits bei rund 190 Euro wurden Aufwärtsbewegungen abgebremst. Gegen Ende des Jahres rutsche der Aktienkurs immer dynamischer gen Süden und handelte zum Ultimo bei rund 155 Euro so tief wie zuletzt während der Sommermonate.

Aktienhandel MTU Aero Engines

Chart MTU Aero Engines

Seit Jahresbeginn ist der Kurs stark gestiegen. Er kletterte erneut bis in die Nähe des Allzeithochs. Aber bei 200 Euro wurde der steile Kursanstieg gestoppt. Die Aktie scheiterte erneut an der Marke. In dieser Woche sanken die Notierungen nun wieder in Richtung der 190er-Marke. Wird dieses Unterstützungsniveau gebrochen, dürfte der Titel wieder in den Sinkflug übergehen. Nennenswerte Unterstützungen finden sich dann erst wieder im Bereich um 170 Euro. Quelle: Stefan Ziermann, Fuchs-Kapital

FAZIT
Kurzfristig ist der Titel überkauft. Technisch orientierte Trader setzen auf einen kräftigen Kursrücksetzer.


Kostenlose E-Books zum herunterladen:

Kostenloses E-Book Sandra Kalde.TA Indikatoren

FuturesMini DAX Future

Aktivitäten und kostenlose Kurse

Copyright 2016-2019. WH SelfInvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland. T: +49 (0)69 271 39 78-0.

Zurück nach oben