Sie sind hier

Rohstoffe – Gold: Goldene Zeiten

September 2019. Neue Einstiegsgelegenheit beim Gold! Der jüngste Kursrücksetzer gibt mittel- und langfristig orientierten Investoren eine neue Möglichkeit, sich innerhalb des Aufwärtstrends zu positionieren.

Noch zu Monatsbeginn notierte das gelbe Edelmetall mit 1.552 USD je Feinunze so hoch wie zuletzt Ende 2013. Doch am Anfang dieser Woche rutschte der Goldpreis kurz unter die Marke von 1.500 USD je Feinunze. Hier konnte der Rücksetzer jedoch gestoppt werden. Aktuell notiert das Edelmetall mit 1.510 USD je Feinunze wieder über der psychologisch wichtigen Marke von 1.500 USD.


Kostenloses E-Book für Sie ...

Buch Trading


Dem Edelmetall dürfte sogar auf lange Sicht eine „goldene Zeit“ ins Haus stehen. Dies angesichts weiter geldpolitisch stimulierender Maßnahmen der Notenbanken. Denn bleiben die Zinsen weiter niedrig, verlieren Anleihen weiter an Attraktivität und Rohstoff-Investments wie Gold oder Silber bleiben gefragt.

Auch vom Handelsstreit zwischen den USA und China dürfte Gold weiter profitieren. Die People`s Bank of China hat ihre Goldbestände seit der Wiederaufnahme der Goldkäufe im Dezember inzwischen um fast 100 t aufgestockt.

Im August erhöhte die Bank ihren Goldbarrenbestand von 62,26 Mio. auf 62,45 Mio. Unzen. Bezogen auf die Tonnage betrug der Zufluss im August 5,91 t, nachdem in den letzten acht Monaten die Bestände um 94 t erhöht wurden. Durch die Goldkäufe macht sich China somit in seinen Investments zunehmend unabhängig gegenüber dem US-Dollar (US-Staatsanleihen). Quelle: Stefan Ziermann, Fuchs-Kapital

FAZIT

Aus technischer Sicht liegt im Kursbereich um 1.500 USD je Feinunze Gold eine erste Kursunterstützung. Hier können mittelfristig orientierte Anleger erste Käufe wagen. Um kostengünstig von steigenden Goldpreisen zu partizipieren, eignen sich CFDs oder Futures.


Trading-Webinare

„Das  war ein SUPER Webinar.“ –  Klaus

„Das ihr immer so super HOCHWERTIGE Seminare anbietet welche einen großen Mehrwert bringen, finde ich spitze.“ – Sascha

„Ich möchte mich nochmals für das tolle und interessante Seminar bedanken, es hat sehr viel Spaß gemacht. Also ich war rundum zufrieden und kann das Seminar BEDENKENLOS weiterempfehlen. “ – Thomas


Wie Du Rohstoffe optimal traden kannst?

Entweder mit Futures

 

oder mit CFDs beim spezialisierten Broker WH SelfInvest.

Versuche es mit der fantastischen Trading-Plattform NanoTrader.
Jetzt die einzigartige Demo downloaden.

Kostenlose Trading-Webinare und Seminare

Copyright 2016-2020. WH SelfInvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland. T: +49 (0)69 271 39 78-0.

Zurück nach oben