Sie sind hier

Börse – China will Zölle auf US-Autos „reduzieren und abschaffen“

US-Präsident Donald Trump vermeldet stolz einen Durchbruch im Handelsstreit! Trump auf Twitter: China hat eingewilligt, Zölle auf Autoimporte aus den USA „zu senken und zu beseitigen“. Gegenwärtig liege der Zollsatz bei 40 Prozent, hieß es in dem Tweet von Sonntagabend (Ortszeit) weiter. Am Wochenende hatten die beiden größten Volkswirtschaften der Welt beim G20-Gipfel in Buenos Aires eine weitere Eskalation in ihrem erbittert geführten Handelskrieg vorerst abgewendet. Trump setzte der chinesischen Seite aber eine 90-tägige Frist, um Konzessionen zu machen.



Die USA und China hatten einen Waffenstillstand in ihrem monatelangen Handelsstreit vereinbart. Neue Verhandlungen würden aufgenommen, um eine Lösung zu finden. Das teilten beide Regierungen am Samstag nach dem Abendessen von US-Präsident Donald Trump mit Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping mit, das im Anschluss an den G20-Gipfel in Buenos Aires stattgefunden hatte.

Das Weiße Haus sprach von einer 90-tägigen Frist, die Chinas Regierung aber nicht erwähnte. Die USA versprachen, ihre zusätzlichen Zölle auf chinesische Einfuhren vorerst nicht wie geplant zu erhöhen oder auszuweiten. Im Gegenzug sicherte China zu, seine Importe aus den USA zu erhöhen, um das Handelsungleichgewicht zu verringern.

„Es war ein erstaunliches und produktives Treffen mit unbegrenzten Möglichkeiten sowohl für die USA als auch China“, sagte US-Präsident Trump. Xi Jinping und Trump hatten mit kleinen Delegationen fast zweieinhalb Stunden und damit länger als geplant beim Abendessen zusammen gesessen, um Wege auszuloten, das Kriegsbeil zu begraben.

Chinas Präsident verwies zu Beginn auf eine gemeinsame Verantwortung der beiden größten Volkswirtschaften in der Welt. „Nur mit Kooperation zwischen uns können wir den Interessen des Weltfriedens und Wohlstands dienen“, sagte Xi.


Kostenlose E-Books zum herunterladen:

Mein 1. Jahr als Trader

Markttechnik handeln

Das Große Buch der Indikatoren

Wie scalpe ich den Mini-DAX-Future?

Futures verstehen und handeln

Nehmen Sie an kostenlosen Webinaren mit Profi-Trader teil.

Aktivitäten und kostenlose Kurse

Copyright 2016-2019. WH SelfInvest, Niedenau 36, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland. T: +49 (0)69 271 39 78-0.

Zurück nach oben